Women’s Tales #6
Le Donne della Vucciria

Le Donne della Vucciria
Regie: Hiam Abbas

In „Le Donne della Vucciria“, dem sechsten Kurzfilm der Miu Miu Women's Tales, thematisiert die palästinensische Regisseurin Hiam Abbass die transformative Kraft von Kleidung, Musik und Tanz in einer charmanten, aufrüttelnden Analyse der Frauen aus der sizilianischen Stadt Palermo.

„Zufall... Ich war gerade in Palermo, als ich die Anfrage erhielt, eines der Women's Tales für Miu Miu zu inszenieren...“, so Hiam Abbass. „Es war klar, dass Palermo mein Drehort, meine Geschichte sein musste.“ Ihre Frauen sollten meine Darstellerinnen sein, ihre „Puppen“ meine Inspiration. Diese Stadt bietet Schönheit, Geschichte, Tradition, die einen mit einem strahlenden Lächeln zum Staunen bringt... Zweifellos ein Platz, an dem Fantasie auf die Kreativität einer großen Designerin trifft und ihre Kollektion im magischen Universum der „sizilianischen Hauptstadt“ tanzen lässt....“

In der Vucciria, dem Herzen der historischen Altstadt von Palermo, ziehen die Klänge traditioneller italienischer Musik mit der warmen Brise in eine Schneiderei, die Vorfreude auf den langen Sommerabend und vielleicht auch ein wenig Magie mit sich bringt.

Interview mit
Hiam Abbass

Interview mit
Lubna Azabal

Interview mit
Roberto Zibetti

Der Schneider näht sogleich und stellt eine geheimnisvolle Sammlung von traditionellen Puppenkostümen her, während der Platz darunter mit Musik und Tanz zum Leben erwacht. Als eine Gruppe temperamentvoller Frauen sich den Musikern in einem Crescendo aus herumwirbelnden Tupfen und klatschenden metallischen Wildlederabsätzen zuwendet, fragt sich der Schneider, wer wirklich die Fäden dieser berauschenden Fiesta zieht.

Hiam Abbass ist eine herausragende Persönlichkeit in der Welt des Films und hat bereits mit Regisseuren wie Steven Spielberg, Alejandro González Iñárritu und Jim Jarmusch zusammengearbeitet. Abbass hat das Drehbuch für zwei Kurzfilme geschrieben und bei diesen Regie geführt, „Le Pain“ und „La Danse Eternelle“. 2011 schrieb sie das Drehbuch für ihren ersten Spielfilm „Inheritance“, bei dem sie ebenfalls Regie führte und der 2012 in Venedig gezeigt wurde.

Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken
Entdecken

Fotos von Brigitte Lacombe

HINTER DEN KULISSEN